"Religion ist Teil meines Lebens", sagt Hanspeter Latour. Foto: Peter Mosimann/SRF

«Sich an den kleinen Dingen im Leben freuen»

Gespräch mit Hanspeter Latour

Der Berner Oberländer war Fussballtrainer und schreibt heute Bücher über Biodiversität. Er plädiert für mehr Dankbarkeit im Leben.

von Mirjam Messerli*

reformiert.: Wie haben Sie's mit der Religion, Herr Latour?

Hanspeter Latour: Sie ist ein Teil meines Lebens. Mein Konfirmationsspruch lautet: «Sei getreu bis in den Tod, und ich werde dir die Krone des Lebens geben.» Ich bin dankbar, dass es meiner Familie und mir gut geht.

Sie waren Fussballer, Trainer, Fussballexperte. Wie wichtig ist Glaube in diesem Geschäft?

Das ist im Spitzenfussball sehr unterschiedlich: Manche beten vor laufenden Kameras, manche für sich, manche bekreuzigen sich vor einem Elfmeter. Ich persönlich dankte jeweils im stillen Gebet, dass ich die Kraft erhalten habe, mit Leidenschaft und Begeisterung in diesem Geschäft mit einem guten Gewissen bestehen zu können.

Haben Sie Gott manchmal auch um einen Sieg gebeten?

(Lacht) Nein, das habe ich nie getan. Stellen Sie sich mal vor, der Trainer der gegnerischen Mannschaft hätte das auch gemacht. Dann hätten die Spiele immer unentschieden geendet. Spass beiseite: Es liegt mir fern, mich über Glauben lustig zu machen, aber etwas Humor im Leben kann auch nicht schaden.

Wie intensiv werden Sie die Fussball-WM in Katar mitverfolgen?

Ich werde die Spiele der Schweizer Nati anschauen. Darauf freue ich mich. Mit Kommentaren zum Event selbst halte ich mich zurück.

Die Schöpfung ist Ihnen wichtig. Sie schreiben Bücher über Biodiversität und halten Vorträge darüber.

Die Vielfalt der Natur ist grossartig. Wer sich an den kleinen Dingen im Leben erfreuen kann, wird auch am Grossen nicht scheitern.

Ihr berühmtester Ausspruch als Trainer war: «Das isch ä Gränni.» Was finden Sie selbst zum Heulen?

Wenn Menschen, denen es gut geht, jene Menschen vergessen, denen es unverschuldet deutlich schlechter geht. Ich bin der Ansicht, dankbar zu sein, ist etwas vom Wichtigsten im Leben. 

 

Hanspeter Latour (75)
Der Berner Oberländer war Goalie, Fussballtrainer und Fussballexperte fürs Schweizer Radio und Fernsehen. Seit seiner Pensionierung schreibt Hanspeter Latour Bücher über Biodiversität. Er hält auch regelmässig Vorträge zum Thema.

Erstpublikation im reformiert.