Direkt

Aus dem Bistum

zur offiziellen Website

Veranstaltungshinweise

Berner Innenstadtkirchen laden ein zum offenen Singen in der Advents- und Weihnachtszeit
mehrpdf 10.11.2014, 116 kB

Gottesdienste und Veranstaltungen im Kanton Bern finden Sie in unserem Veranstaltungskalender!

Mitteilungen

Offener Brief der Katholischen Kirche Region Bernan die Jüdische Gemeinde Bern
mehrpdf 25.11.2014, 241 kB

Legislatur-Schlusssitzung des Grossen Kirchenrates:Der Status quo wird optimiert
mehrpdf 24.11.2014, 253 kB

Frauenhäuser im Kanton Bern. Arbeit mit betroffenen Kindern. mehrpdf 19.11.2014, 39 kB

SBB setzt Zeichen für fairere Einkäufe
mehrpdf 17.11.2014, 238 kB

Bistum: Kündigung der Kommunikationsverantwortlichen. mehrpdf 06.11.2014, 66 kB

Herzlich Willkommen!

Bild: «Brot für die Armen» Antoniuskässeli in einer Gasse in Venedig.

GLAUBE - AUSLÖSER DER BARMHERZIGKEIT
Im Markusevangelium gibt es eine Szene, in der Jesus gefragt wird, welches Gebot das erste von allen sei. Jesus antwortete: «Das erste ist: Höre, Israel, der Herr, unser Gott, ist der einzige Herr. Darum sollst du den Herrn, deinen Gott, lieben mit ganzem Herzen und ganzer Seele (...). Als zweites kommt hinzu: Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst. Kein anderes Gebot ist grösser als diese beiden.»

 

 

Weihbischof Denis Theurillat über den barmherzigen Gott und die vatikanische Familienpastoral. mehr

Detlef Hecking über die Nächstenliebe als entscheidende Perspektive des Glaubens. mehr

aktuell

HERBSTSYNODE - KEINE ENTWARNUNG TROTZ HALBIERTEM DEFIZIT
Eine strikte Ausgabendisziplin wird bei der Römisch-katholischen Landeskirche des Kantons Bern auch in den nächsten Jahren angezeigt sein. Für das Jahr 2015 konnte die Exekutive an der Herbstsynode vom 22. November in Burgdorf ein fast ausgeglichenes Budget präsentieren. mehr

Aus dem pfarrblatt

BESTIMMENDE KRAFT
An der Schnittstelle zwischen Orient und Okzident sei das Christentum noch immer die alles bestimmende Kraft, schreibt Niklas Zimmermann. Der Student der osteuropäischen Geschichte berichtet von seiner Reise nach Georgien und Armenien. mehr

 

ACHTUNG: AUFNAHME LÄUFT!
Im Radioprojekt der Fachstelle Kinder & Jugend beschäftigen sich Jugendliche mit  dem Thema «verschiedene Religionen». Sie gestalten Audiobeiträge, die im  neueröffneten Haus der Religionen zu hören sein werden. mehr

DAS SALZ DER ERDE - Filmtipp
Mit dem Film «Das Salz der Erde» hat der Regisseur Wim Wenders dem grossen Fotokünstler Sebastião Salgado ein Dokumentarfilm-Denkmal gesetzt.  Melancholisch, manchmal heiter und oft sentimental. mehr

 

SERIE: UNHEILIGE HIERARCHIE
Hierarchie bedeutet heilige Herrschaft. Aber entstanden ist ihre absolutistische
Form aus ganz irdischen Interessen. Papst Franziskus will, dass die kirchlichen Strukturen dem christlichen Geist besser entsprechen, deshalb brauche es Reformen in der Hierarchie. mehr

Aus dem Angelus

MÄDCHEN ENTWICKELN SELBSTSICHERHEIT UND EIN GUTES KÖRPERGEFÜHL
"Stopp", "Nein", tönt es laut durch die Turnhalle Esplanade in Biel. Vierzehn Mädchen im Alter zwischen 12- und 14 Jahren üben mit Christine Paratore, Pallas-Trainerin aus Solothurn, Selbstbehauptungs-und Selbstverteidigungstechniken. Organisiert hat den zweitägigen Kurs die Fachstelle Jugend der röm.-kath. Kirche in Biel. mehr

WIE GEHEN WIR MIT ARMUTSBETROFFENEN UM?
Ich arbeite gerne als Sozialarbeiterin. Meinen Berufsalltag erlebe ich als interessant und eine Bereicherung. Auch nach 10 jähriger Berufspraxis bringt jeder Tag neue Problemstellungen und damit die Herausforderung, gemeinsam individuelle Lösungswege zu erarbeiten. Die aktuelle Diskussion um die Sozialhilfe befremdet und beschämt mich. mehr