Solidarität global

Kirchen und NGOs machen sich gemeinsam stark
für eine gerechte und friedliche Welt. 

Kirche im Dialog trägt verschiedene Initiativen auf dem Platz Bern mit. 

Ökumenische Kampagne

Globale Zusammenhänge erkennen und handeln – die ökumenische Kampagne sensibilisiert für Ungerechtigkeiten weltweit und zeigt Handlungsmöglichkeiten auf. 

Angebot von Impulsveranstaltungen in Zusammenarbeit mit refbejuso jeweils im Januar.

Hier geht es zu den Daten.

 

Tag der Menschenrechte 

Wir haben das Recht auf einen menschenwürdigen Lebensstandard, auch wenn wir kein Geld mehr verdienen können. Unsere Feier wird von der Nationalrätin Flavia Wasserfallen begleitet.

Samstag, 10. Dezember 2022, 17.00 Uhr 

Ort: Christkatholische Kirche Peter und Paul, Rathausgasse 2,
3011 Bern

Flyer

Cercle de Silence

Stilles Gedenken vor der Feier zum Menschenrechtstag in der Christkatholischen Kirche St. Peter und Paul.

Samstag, 10. Dezember, 16.30 Uhr 

Ort: Rathausplatz, Bern

 

 

 

 

Studientag für Frauen

In Kooperation mit dem Katholischen Frauenbund Bern finden regelmässig feministisch-theologische Studientage für Frauen statt:

Samstag, 28. Januar 2023

Haus der Begegnung
Mittelstr. 6a
3012 Bern

Flyer

 

Friedensgebete

Viermal im Jahr beten Menschen unterschiedlicher Konfessionen und Kulturen bewusst gemeinsam für den Frieden.

Haus der Religionen
Kirchenraum
Europaplatz 1
3008 Bern

Flyer

 

 

Frieden schaffen ohne Waffen?

Die ökumenische Herbsttagung am 29. Oktober 2022 greift ein wichtiges Thema auf: «Frieden schaffen ohne Waffen?

Eine Tagung mit Inputs, einer Arena und mit Begegnung und Austausch mit verschiedenen zivilgesellschaftlichen Organisationen.

In Zusammenarbeit mit der Reformierten Kirche Bern-Jura-Solothurn.

Flyer

Ostermarsch für den Frieden

Jedes Jahr am Ostermontag zu aktuellem Thema.

Organisatoren: GSoa, PBI, cfd, reformierte und katholische Kirchen

mehr

 

 

 

 

Alltag in Palästina

Seit über 50 Jahren wohnt die Holländerin Diet Koster in Palästina und versucht, zwischen den Kulturen eine Brücke zu bauen. Mit einer ganz persönlichen Note berichtet sie vom Alltag in Palästina.

Mittwoch, 26. Oktober 2022, 19.00 Uhr

Ort: Haus der Religionen, Kirchenraum, Europaplatz 1, 3008 Bern
 

Flyer