Serie 2011 - auslesen, ausleben, auslegen - Junge Menschen stellen Bibeltexte vor

Die «pfarrblatt»-Serie 2011 widmete sich der Bibel. Während des ganzen Jahres erzählten junge Menschen von ihren liebsten Bibelstellen.
Zur Einführung


Einzigartig, ohne Unterschied
Bis Ende Jahr haben 44 junge Menschen in der «pfarrblatt»-Serie ihre liebste Bibelstelle vorgestellt oder – wie es der Titel der Serie sagt – ausgelesen, ausgelebt, ausgelegt haben. Was wurde da wie interpretiert? Gibt es eine Quintessenz? Zeit für eine Bilanz.
Zur Bilanz

Da sagte der Herr zu Abraham: «Verlass deine Heimat, deine Sippe und die Familie deines Vaters und zieh in das Land, das ich dir zeigen werde!» Gen…

Weiterlesen

Du stellst meine Füsse auf weiten Raum. Psalm 31,9b

Weiterlesen

Und wenn ich prophetisch reden könnte / und alle Geheimnisse wüsste / und alle Erkenntnis hätte; / wenn ich alle Glaubenskraft besässe / und Berge…

Weiterlesen

"Verwurzelt in Christus und gegründet auf ihm, fest im Glauben" (vgl. Kol 2,7)

Weiterlesen

«Kein Reichtum geht über den Reichtum gesunder Glieder, kein Gut über die Freude des Herzens.» Jesus Sirach 30,16

Weiterlesen

«Ich lasse dich nicht fallen und verlasse dich nicht.» Josua 1,5b

Weiterlesen

„Sorgt euch nicht….“ Mt 6,25-35

Weiterlesen

"Den Himmel und die Erde rufe ich heute als Zeugen gegen euch an. Leben und Tod lege ich dir vor, Segen und Fluch. Wähle also das Leben, damit du…

Weiterlesen

Fürchte dich nicht, denn ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein. Jes 43,1

Weiterlesen

Was meint ihr? Wenn jemand hundert Schafe hat und eines von ihnen sich verirrt, lässt er dann nicht die neunundneunzig auf den Bergen zurück und…

Weiterlesen