Serie 2011 - auslesen, ausleben, auslegen - Junge Menschen stellen Bibeltexte vor

Die «pfarrblatt»-Serie 2011 widmete sich der Bibel. Während des ganzen Jahres erzählten junge Menschen von ihren liebsten Bibelstellen.
Zur Einführung


Einzigartig, ohne Unterschied
Bis Ende Jahr haben 44 junge Menschen in der «pfarrblatt»-Serie ihre liebste Bibelstelle vorgestellt oder – wie es der Titel der Serie sagt – ausgelesen, ausgelebt, ausgelegt haben. Was wurde da wie interpretiert? Gibt es eine Quintessenz? Zeit für eine Bilanz.
Zur Bilanz

Amen, das sage ich euch: Wer das Reich Gottes nicht so annimmt wie ein Kind, der wird nicht hineinkommen. (Mk 10,15)

Weiterlesen

Gott sprach: Hagar, Sklavin von Sarai, woher kommst du? Und wohin gehst du? (Gen 16,8)

Weiterlesen

Theologin, Mitglied im Leitungsteam des

Sunnehügels – Haus der Gastfreundschaft in Schüpfheim LU

Weiterlesen

Die neue «pfarrblatt»-Serie widmet sich der Bibel. Während des ganzen Jahres erzählen an dieser Stelle junge Menschen von ihren liebsten Bibelstellen.

Weiterlesen