Felix Gmür ist Bischof des Bistums Basel,
zu dem auch der Kanton Bern gehört. Foto: Pia Neuenschwander

Schenken ist Weitergabe von Leben

Bischof Felix Gmür in der Weihnachtsserie «geschenkt»

Ein Geschenk ist eine Gabe, die aus freien Stücken geschieht, sagt der Basler Bischof Felix Gmür. Ein Beitrag zur Weihnachtsserie «geschenkt».

Von Felix Gmür*

«Ein Blick in die Bibel zeigt, dass Schenken hier nichts Fremdes ist. Bereits im ersten Buch der Bibel geht es um das Schenken, und wie! ‹Gott spricht zu Abraham: Ich will dir Segen schenken in Fülle und deine Nachkommen überaus zahlreich machen wie die Sterne am Himmel und den Sand am Meeresstrand.› (Gen 22,17) Im Segen liegt für mich das Wunderbare am Schenken. Egal, wie ein Geschenk aussieht, es ist eine Gabe, die aus freien Stücken geschieht und nicht vergolten werden kann oder soll. Wenn es in der Bibel ums Schenken geht, dann geht es um die Weitergabe von Leben, Lebensraum, Zukunft, Freiheit, Liebe. Ein Geschenk ist für mich dann gelungen, wenn es in diese Richtung weist.»

*Felix Gmür ist Bischof des Bistums Basel, zu dem auch der Kanton Bern gehört.
 

Hier geht’s zur ganzen Weihnachtsserie «geschenkt».