Religionsunterricht

2021 / 2022

Alle Daten/Termine des Religionsunterrichts 2021-2022 sind erschienen: Religionsunterrichts-Pläne

Der Religionsunterricht startete nach den Herbstferien und findet für die 1. bis 5. Klasse einmal pro Monat am Nachmittag statt:

  • 1. und 2. Klasse jeweils freitags
  • 3./4./5. Klasse jeweils mittwochs.

Für die Schüler*innen der 6./7. Klasse werden wieder gemeinsam mit der reformierten Kirchgemeinde Markus ökumumenische Modulkurse angeboten. Hier ist das Programm der Modulkurse 2021-2022.

Für die 8. und 9. Klasse findet ein Blockunterricht an Dienstagabenden statt.

Der Firmweg findet mit einem interessanten Programm für Jugendliche statt, die ca. zwischen 1. Mai 2003 und 30. April 2005 geboren sind.

Hier sind die Daten und die Einladung für den Firmweg.

Bei Fragen wenden Sie / wendet euch bitte an die Lehrperson der Klasse.

Unser Religionsunterricht...

Unser Religionsunterricht ist offen, ethisch verantwortungsbewusst und stufengerecht. Die Kinder und Jugendlichen sollen die wichtigsten christlichen Werte und Erzählungen sowie die kirchlich vielfältigen Traditionen kennenlernen. Sie bleiben dabei immer frei in ihrem Denken, ihr eigener Wille und ihr Wohlergehen stehen an erster Stelle.

Die Kinder und Jugendlichen sollen frei erkunden können, inwieweit der christliche Glauben für sie zu einer Ressource wird, die ihnen Lebenskraft, Vertrauen ins Gute und Hoffnung für die Zukunft gibt. –

Danke für die möglichst frühe Anmeldungen aller Kinder und Jugendlichen der 1.-9. Klasse und des Firmweges.

Herzlich willkommen Fabienne Bachofer und Brigitte Stöckli

Wir heissen Fabienne Bachofer und Brigitte Stöckli-Küng sehr herzlich willkommen als neue Katechetinnen für das Schuljahr 2021-2022 und wünschen ganz viel Freude, tolle Begegnungen, Glück und Segen!

Fabienne Bachofer wird die 4., 5., 8./9. Klasse unterrichten und mit André Flury den Firmweg begleiten.

Brigitte Stöckli-Küng wird die 1./2. Klasse unterrichten.

Die Erstkommunionkinder der 3. Klasse werden von Felicitas Ameling begleitet.

Die 6./7. Klasse werden vom Pfarrteam Markus und unsererseits von Felicitas Ameling, Simone Di Gallo und André Flury unterrichtet. Bitte meldet euch möglichst schnell für einen Modulkurs an.

Den Firmkurs leiten Fabienne Bachofer und André Flury.

Alle Unterrichtspläne sind per Post versendet worden und finden sich hier: Religionsunterrichts-Pläne

Falls jemand noch nicht zum Religionsunterricht angemeldet ist, sind wir sehr dankbar, wenn Sie / ihr die Anmeldung ganz schnell hier vornehmt.

Pfarreiteam St. Marien

Liebe Pfarreimitglieder

Mein Name ist Fabienne Bachofer. Ich bin verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Kindern in Ausbildung. Vor 54 Jahren wurde ich in Belgien geboren, wo ich eine unbeschwerte Kindheit und Jugend erleben durfte. Über Umwege kam ich vor 30 Jahren in die Schweiz und fand in Basel meine zweite Heimat. Ebenfalls fand ich über Umwege zu meinem Beruf als Katechetin, den ich mit grosser Freude seit zwölf Jahren ausübe. Im Anschluss an meine religionspädagogische Ausbildung unterrichtete ich an verschiedenen Primarschulhäusern in Basel-Stadt und Allschwil ökumenischen Religionsunterricht. Im Laufe der Jahre erweiterte ich meinen beruflichen Radius und arbeitete als Gemeindekatechetin im Pastoralraum Allschwil-Schönenbuch und im Pastoralraum Birstal mit den Schwerpunkten Sakramentenkatechese und Projektarbeit mit Jugendlichen. Ab dem 1. Oktober werde ich meine Fähigkeiten in den Dienst der Pfarrei St. Marien stellen und freue mich auf Sie und unsere Begegnungen.

Fabienne Bachofer

 

Hallo Erst- und Zweitklässler*innen

Liebe Kinder und Eltern, nach den Herbstferien darf ich euch im Religionsunterricht von Jesus erzählen, singen und beten, mit euch fröhliche Gemeinschaft erleben. Ich bin Brigitte Stöckli-Küng, wohne mit meinem Partner in Zollikofen. Ich unterrichte schon fast zwanzig Jahren Primarschüler*innen und begleite den Firmkurs 17+ in den Pfarreien Heiligkreuz und St. Franziskus. Bis heute macht mir das immer noch grosse Freude. Nun bin ich angefragt worden, auch euch bei den ersten kirchlichen Schritten zu begleiten und in die pfarreiliche Gemeinschaft mit ihren Feiern und Bräuchen einzuführen. Ich freue mich euch kennenzulernen und mit euch auf dem Weg zu sein.

Brigitte Stöckli-Küng