Advent - Zeit der Erwartung

Zeit zum Innehalten
Zeit, Erfahrenes zu bedenken
Zeit, Schönes zu betrachten
Zeit für "weisst-du-noch"-Geschichten
Zeit, zum Hervorheben guter Erinnerungen
Zeit, auf die Stille zu hören
Zeit, einen anderen Menschen
mit guten Gedanken zu umgeben

(Antie Sabine Naegeli)

In Vorfreude auf diese Zeit, fertigen engagierte Helfer*innen unserer Pfarrei Adventskränze an, die anschliessend zum Verkauf in der Kirche angeboten werden. Wenn Sie Geschick und Gefallen haben am Gestalten von adventlichen Gestecken, sind Sie bei uns richtig! Wir freuen uns über Ihre Mithilfe! Das Material wird gestellt. Für eine Zwischenverpflegung ist gesorgt. Schon heute heissen wir Sie herzlich willkommen!

Kontakt:
Nicole Jakubowitz
Sozialarbeiterin
Tel: 031 313 03 41
E-Mail

Die grünen Zweige der adventlichen Kränze sind uns mitten im Winter ein Zeichen der Hoffnung auf das Leben, das draussen schläft aber im Frühling, an Ostern, wieder erwacht. Die Kerzen auf den Kränzen verweisen auf Jesus Christus, der uns die Augen öffnet und aus der Finsternis in sein heilbringendes Licht ruft. Schmuck und Bänder der Kränze spiegeln unsere Vorfreude auf den Advent – die Ankunft Gottes in uns.