"Ich stehe vor der Tür und klopfe an. Wer meine Stimme hört und die Tür öffnet, bei dem werde ich eintreten, und wir werden Mahl halten, ich mit ihm und er mit mir."
(Offenbarung 3, 20)

Eine Gruppe engagierter Christ*innen bringt auf Wunsch die Heilige Kommunion zu betagten Menschen nach Hause oder ins Heim, sollte ihnen aufgrund eingeschränkter Mobilität die Teilnahme an der Eucharistiefeier in der Kirche nicht mehr möglich sein. Die Gruppe trifft sich zweimal jährlich zum gemeinsamen Austausch und zur gegenseitigen Unterstützung. Mit einem kleinen Imbiss und einem gutem Glas Wein, lassen wir die Abende jeweils ausklingen. Wir würden uns freuen, Sie in dieser Runde begrüssen zu dürfen.

 

Kontakt:
Ursula Fischer
Pfarreiseelsorgerin
Tel: 031 313 03 30
E-Mail