Der Dienst am Wort

Biblische Texte erzählen packende Geschichten von Liebe und Zorn, von Ungerechtigkeit und Widerstand, von Zärtlichkeit und Schmerz. Sie leihen uns Sprache, wo Worte fehlen zum Klagen, zum Loben, zum Hoffen, zum Trost. Biblische Texte nähren die Sehnsucht nach einer gerechten und friedlichen Welt. Sie ermöglichen uns, Dinge neu wahrzunehmen: Wir erkennen unser eigenes, oft verworrenes, unübersichtliches, manchmal schweres Leben in einem neuen Licht, in einem grösseren Horizont.

(Schweizerisches Katholisches Bibelwerk)

Wenn Sie mithelfen wollen, biblische Texte - das Wort Gottes - zu verkünden und bewusst unter die Menschen zu tragen, dann melden Sie sich bei uns für den Dienst als Lektorin oder Lektor. Wir freuen uns auf Sie und führen Sie gerne in diese wertvolle Aufgabe ein. Voraussetzung dafür ist: Persönlicher Zugang zur Heiligen Schrift, Interesse am Lesen, eine deutliche Aussprache und Freude am Mitfeiern der Liturgie.

Zurzeit übernehmen etwa 20 Lektor*innen diesen Dienst in der Pfarrei Dreifaltigkeit. Sie können wählen zwischen Einsätzen unter der Woche oder am Wochenende. Eine ansprechende Verkündigung des Wort Gottes ist für uns zentral. Darum unterstützen wir auch gerne Weiterbildungen, die Sie für diese Aufgabe befähigen.

Kontakt:
Ursula Fischer
Pfarreiseelsorgerin
Tel: 031 313 03 30
E-Mail

 

Link zum Liiturgischen Institut der deutschsprachigen Schweiz