Der Gott des Erbarmens und des Trostes, tröste uns in all unserer Not, damit auch wir die Kraft haben, alle zu trösten, die in Not sind

(2. Korinther 1,3)

Im Kranksein erfahren wir, wie anfällig und gefährdet das menschliche Leben sein kann. Lange und schwere Krankheiten reissen uns aus dem Alltag, aus unseren familiären und beruflichen Bindungen. Seelsorgende in Pfarreien und Spitälern stehen Ihnen und Ihren Angehörigen zur Seite, wenn Sie selbst gesundheitlich beeinträchtigt oder in Sorge um einen erkrankten Angehörigen sind.

Gerne bringen wir Ihnen die Krankenkommunion und segnen Sie in schwierigen Zeiten. Unsere Priester spenden Ihnen auf Wunsch das Sakrament der Krankensalbung.

Melden Sie sich bei uns. Wir sind für Sie da!

Kontakt:
Ursula Fischer
Pfarrei- und Spitalseelsorgerin
Tel: 031 313 03 30
E-Mail