Fonds für diakonische und pastorale Projekte


Der Fonds für diakonische und pastorale Projekte ist seit 1. Mai 2010 in Kraft. Er bezweckt die Unterstützung von diakonischen und pastoralen Projekten, vorrangig im Gebiet der Katholischen Kirche Region Bern sowie auch in der übrigen Schweiz. Der Fonds erstrebt auch die Stärkung des diakonischen und pastoralen Profils der Katholischen Kirche Region Bern.


Fondsausschuss

Gemäss Reglement prüft der Fondsausschuss die eingegangenen Projektgesuche und stellt dem Kleinen Kirchenrat Antrag. Zudem erarbeitet er die Richtlinien für Förderungsschwerpunkte. 

Der Fondsausschuss setzt sich wie folgt zusammen:

a. Eine Vertretung der Pastoralraumleitung Region Bern 

b. Die Ressortinhaberin/der Ressortinhaber Soziales und Diakonie, Kleiner Kirchenrat 

c. Eine Vertretung der Fachstelle Sozialarbeit (FASA)

d. Zwei Personen aus dem Gebiet der Gesamtkirchgemeinde mit fachlicher Eignung sowie besonderem Interesse an diakonischen und pastoralen Fragen.


Gerne weisen wir Sie darauf hin, dass ab sofort nur noch Projekte über das Optimy Tool eingereicht werden können. Bitte benutzen Sie dafür den Link oben rechts. 


Der Fonds für diakonische und pastorale Projekte:

Ein vielfältiges Engagement der Katholischen Kirche Region Bern

Seit über zehn Jahren unterstützt die Katholische Kirche Region Bern vielfältige soziale Projekte mit einem eigenen Fonds.

2020 wurden 8 von 22 eingereichten Anträgen mit insgesamt rund 62'000 Franken bewilligt. 

Bewilligte Projekte


Hier finden Sie eine Liste aller bewilligten Projekte aus dem Fonds für diakonische und pastorale Projekte.

Termine Gesuche 2022

Gesuche müssen frühzeitig eingereicht werden, um von der Fachkommission seriös geprüft zu werden. Hier die Termine für das laufende Jahr:

Gesuchsfrist 12. Mai 2022 (abgelaufen)

  • Kommissionssitzung am 16. Juni 2022 
  • Entscheid Kleiner Kirchenrat voraussichtlich am 18. August 2022 

Gesuchsfrist 08. August 2022 

  • Kommissionssitzung am 15. September 2022 
  • Entscheid Kleiner Kirchenrat voraussichtlich am 20. Oktober 2022 

Die Gesuchsteller werden bis ca. zwei Wochen nach dem Entscheid offiziell informiert.

Weitere Termine werden rechtzeitig aufgeschaltet. 

Projekte

Die Non-Profit-Organisation "Learn4Life" bietet Familien eine erschwingliche Lernhilfe

Weiterlesen

Ein Gespräch mit Jamil Mokhtar über nachhaltige Mode und sein eigenes Label.

Weiterlesen

Die «Fashion Revolution Week» sensibilisiert für faire Kleidung

 

Weiterlesen