Herzlich Willkommen in der Pfarrei Bruder Klaus Bern
Copyright: Christoph Knoch

Eindrücke vom Patrozinium

Nicolas Betticher: Ich heisse Nicolas, weil…

Religion und Politik: Das sind die zwei grossen Leidenschaften von Nicolas Betticher (61). Sie passen gut zu seinem Namenspatron, Bruder Klaus. Vor 75 Jahren hat der Vatikan den Gedenktag des Heiligen Bruder Klaus auf den 25. September festgelegt.

Interview von: Raphael Rauch / kath.ch

Warum haben Sie Ihre Eltern Nicolas genannt?

Nicolas Betticher*: Als überzeugte Schweizer haben meine Eltern den Namen des Landespatrons gewählt. Bruder Klaus sollte mich schützen und mich auch in meinem Werdegang begleiten. Interessant ist...

Hier können Sie weiterlesen.

Rituale in Bruder Klaus: Eucharistiefeier mit Tiersegnung

Sonntag, den 2. Oktober, um 11:00 Uhr

Im Rahmen unserem neuen Projekt "Rituale und Andachten", findet am Sonntag, 2. Oktober eine Eucharistiefeier mit Tiersegnung statt.
Kommen Sie alle mit Ihren Tieren! 
Wir werden Gott für die Schöpfung danken verbunden mit dem Hl. Franziskus von Assisi, den wir jeweils am 4. Oktober feiern.
Von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr Eselreiten auf dem Kirchenvorplatz.

Den Flyer finden Sie hier.

Jassgruppe

Montag, den 3. Oktober um 13.30 Uhr

Wir treffen uns im Raum Ostring des Pfarreizentrums.

Neue Spieler:innen sind jederzeit herzlich willkommen! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Auskunft bei: Dubravka Lastric, 031 350 14 38 oder dubravka.lastric@kathbern.ch

Wir freuen uns auf Sie!

Adoray: Lobpreis-Gottesdienst für Jugendliche und junge Erwachsene

Mittwoch, den 5. Oktober, um 19.30 Uhr

Alle jungen Leute (bis 35) sind zu einem Abend mit Lobpreis, Anbetung und Impuls zum Thema "Vater Unser" in die Krypta eingeladen.

Begleitet wird der Adoray-Abend von Pfr. Nicolas Betticher.

Wir freuen uns auf euch!

Oktober 2022 - Bewegungsmonat für unsere Senior:innen 65+

Donnerstag, den 6. Oktober, um 15:30 Uhr

Tai-Chi für interessierte Anfänger

  • entspannen
  • lachen
  • Meditation in Bewegung
  • gesunde Atmung
  • die «Mitte» finden

Kursleitung: Ngoc-Thuy-Trang Nguyen, 
Kursort: Kirchenzentrum Bruder Klaus, Ostring 1a, 3006 Bern
Preis: Fr 5.- / Mal
Mitbringen: Bequeme Kleider, Socken oder leichte Gymnastikschuhe

Anmeldung: Dubravka Lastric
Seniorenpastoral Bruder Klaus
Segantinistrasse 26a
3006 Bern
Tel. 031 350 14 38 E- Mail: dubravka.lastric@kathbern.ch

Lehrstelle als Kauffrau / Kaufmann EFZ

Stellenantritt per 1. August 2023

Möchtest Du Deine ersten Schritte Deines Berufslebens in einer Organisation, die sich sozial in vielfältiger Weise engagiert und die Nachhaltigkeit kein Fremdwort ist, setzen?

Dann bist Du bei uns genau richtig!
Die Pfarrei Bruder Klaus in Bern bietet einer jungen dynamischen Person eine
Lehrstelle als Kauffrau/Kaufmann EFZ

Das Inserat zum Ausdruck bzw. zum Eintrag in das Bewerbungstool finden Sie hier.

Willkommen in Bruder Klaus Yagmur!

Ich freue mich ein Teil meiner Kauffrau-Ausbildung in der Pfarrei Bruder Klaus zu absolvieren.
In der Pfarrei herrscht eine tolle Atmosphäre. Alle sind sehr freundlich und zuvorkommend.
Ich war immer dieses sportbegeisterte Kind. Volleyball nimmt einen grossen Stellenwert in meinem Leben
ein. Eine Teamsportart bei der man gemeinsam kämpft, Erfolge feiert aber auch Misserfolge erfährt.
Das gleiche gilt auch für das Team in der Arbeit.
Ich habe mich schnell als ein Teil des Pfarreiteams gefühlt und freue mich auf die Zusammenarbeit.
Yagmur Varol

Das Pfarreiteam Bruder Klaus heisst Yagmur Varol herzlich willkommen und auch wir freuen uns über die tolle, bereits seit August laufende Zusammenarbeit.

Vielen Dank!

Vreni Bieri war von August 2014 bis Juli 2022 die Leiterin der Katechese in Bruder Klaus.
In dieser Zeit hat sie ein neues Katechesekonzept initiert und mit Hilfe des Teams erfolgreich umgesetzt.
Unsere Katechetin Viviane Dürr war von 2017 bis 2022 bei uns tätig. Zusammen mit Vreni hat sie die
Schüler:innen mit viel Engagement begleitet. Liebe Vreni, liebe Viviane, auch euch ganz herzlichen Dank für
die geleistete Arbeit.

Wir wünschen Vreni und Viviane für die Zukunft alles Gute und Gottes Segen.

Das Katecheseteam, das bis anhin mit Überzeugung und Enthusiasmus gewirkt hat, wird das Katechesekonzept der soziopastoralen Realität anpassen und es neu mit Ritualen und Andachten ausbauen.
Wir freuen uns auf eine weitere sehr gute Zusammenarbeit von Nikolina Pinko, Magally Tello, Peter Bader, Lars Janzen und Nicolas Betticher. Ihnen sei von Herzen gedankt!
Wir freuen uns auf die neuen Teams und wünschen allen einen guten Start und viel Freude bei der Ausübung der neuen Tätigkeiten.

Der Kirchgemeinderat und das Pfarreiteam Bruder Klaus

Uf wiederluege mitenand!

Liebe Pfarreiangehörige

Es kommt mir wie gestern vor, als ich mein neues Amt als Sekretär in dieser Pfarrei antrat, dabei sind bereits 354 Tage vergangen.
Während dieser wunderbaren Zeit hatte ich die Ehre und Gelegenheit, so viele wunderbare Menschen aus verschiedenen Kulturen kennenzulernen, die jedoch durch das Pfarreileben miteinander verbunden sind. Für diese Zeit möchte ich dem Gemeindeleiter, Nicolas Betticher,
der Leiterin des Sekretariats, Ivonne Arndt, und allen Menschen, mit denen ich zusammenarbeiten durfte, von ganzem Herzen danken. Mein Weg wird nun im Kanton Tessin weitergehen, wo ich eine Weiterbildung absolvieren werde.
Daher sage ich «uf Wiederluege» liebe Pfarrei Bruder Klaus, unsere Wege werden sich sicher nochmals kreuzen.

Lieber Fabio, wir danken dir sehr für deinen Einsatz hier in Bruder Klaus und wünschen dir für deine Zukunft nur das Beste.
Bei deiner Weiterbildung wünschen wir dir viel Freude, Wissensdurst und Erfolg – auf einen weiteren spannenden Lebensabschnitt!

Ankündigung Kunstführer Bruder Klaus

Im Jahr 2024 werden wir den 70. Geburtstag unserer Pfarrkirche feiern. Die Geschichte und die Finessen unserer Kirche, die von Hermann Baur erbaut wurde, hat Bernhard Furrer vor 25 Jahren in einem Kunstführer festgehalten.

Nun möchten wir, der Kirchgemeinderat, auf das 70 Jahr-Jubiläum hin den Kunstführer erneuern und ergänzen. Neben der Brunnenvision auf dem Vorplatz soll vor allem auch das Leben der verschiedenen Gemeinschaften in unserer Kirche in diesem neuen Kunstführer dokumentiert werden. Mit Übersetzungen werden wir auch dafür sorgen, dass unseren verschiedenen Sprachgemeinschaften die Geschichte unserer Kirche näher gebracht werden kann. Für dieses Vorhaben ist der Kirchgemeinderat froh um eure Unterstützung.

In der Kirche können Sie sich mit dem alten Kunstführer bedienen. Sie finden dort auch einen Einzahlungsschein.

Schön, wenn Sie unser Projekt unterstützen - Vielen Dank!

28 Pilger, 18 Mönche - und ein verlorenes Schaf

Gemeindemitglieder der Pfarrei Bruder Klaus machten sich auf den Weg nach Mariastein. Nicht nur die Klosterführung war dabei ein Highlight.

28 Personen – jung und alt gemischt – trafen sich am Mittwoch, 21. September 2022, zur gemeinsamen Wallfahrt nach Mariastein in der Nähe von Basel. Nicht ohne darauf bedacht zu sein, dass auch das letzte Schäfchen seinen Platz im Car fand, startete die Reise unter dem Segen von Pfr. Nicolas Betticher in Richtung Kloster. Erste, bereits während der Fahrt gegebene Informationen zu Tagesablauf und Kloster stimmten auf den Tag ein. Sie sollten halten, was sie versprachen: der in der felsigen Gnadenkapelle gehaltene Gottesdienst, das gemeinsame Mittagessen, die Klosterführung mit Abt Peter von Sury, das Stundengebet mit den Mönchen und die individuelle Freizeit für jeden Einzelnen waren alles für sich eigene Höhepunkte eines beeindruckenden Tages.
«Wir sind dankbar, dass wir diesen Tag gemeinsam erleben durften», so die Stimmen einiger Pilger.
Zurück kamen übrigens auch wieder alle vollständig an: ein während des Tages kurzfristig verloren gegangenes Schäfchen liess sich schnell wiederfinden. Ein - humorvoll betrachtet – weiteres Highlight des Tages.

com.

Ministranten nahmen teil am CleanUp-Day

Wir danken den Minis für das nachhaltige Denken und Wirken.

Wir haben 6 neue Ministranten in Bruder Klaus: Herzlich willkommen!

Eucharistiefeier mit Aufnahme der neue:n Ministrant:innen

Kontakt

Pfarrei Bruder Klaus
Segantinistrasse 26a
3006 Bern
Tel.:  031 350 14 14  
bruderklaus.bern@kathbern.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
08.30 Uhr bis 11.45 Uhr

In dringenden, seelsorgerischen Notfällen sowie bei Todesfällen erreichen Sie uns unter der
Notfall-Handy-Nummer: 
079 408 86 47


Kirche und Pfarreizentrum
Bruder Klaus
Ostring 1a
3006 Bern

Öffnungszeiten Kirche
♦ Montag, Mittwoch bis Freitag:
08.00 bis 18.00 Uhr
♦ Dienstag:
08.00 bis 20.00 Uhr​​​​​​
♦ Samstag und Sonntag:
09.00 bis 18.00 Uhr

Sie erreichen uns mit dem 7-Tram, Haltestelle Burgernziel
Weg-Karte: Sie finden uns
hier!

Sonntag, 2. Oktober
um 11:00 Uhr

Eucharistiefeier mit Tiersegnung

Den vollständigen Flyer zum Ausdrucken finden Sie hier.

Einladung zur Kirchgemeinde-versammlung der römisch-katholischen Kirchgemeinde Bruder Klaus Bern

Die Einladung mit den
Traktanden 
zum Ausdrucken finden Sie hier.

Das Protokoll der letztjährigen
Kirchgemeindeversammlung

finden Sie hier.

Eindrücke einer Firmandin in Assisi

Brief an den Papst bezüglich der Weltsynode

 

Den Brief an den Papst finden Sie hier sowie in der Kirche ausgelegt.

Wenn Sie den Brief an den Papst unterstützen,
können Sie ihn hier oder in der Kirche unterschreiben.

Newsletter "News aus Bruder Klaus"

Top-News unserer Pfarrei mit Impulsen, aber auch wöchentlichen Highlights aus Bruder Klaus erhalten Sie mit unserem Newsletter.
Damit sind Sie immer auf dem neusten Stand - abonnieren Sie ihn gleich jetzt!

«pfarrblatt» und Newsletter finden Sie hier.

Jahresplan 2020 - 2025

Im Jahresplan finden Sie unsere Ziele für die nächsten 5 Jahren.

5-Jahresplan zum Ausdrucken

Freiwillige gesucht!

Möchten Sie gerne den weniger mobilen Menschen in unserer Pfarrei, mit Ihrem Besuch, eine Freude machen?
Zur Verstärkung der Besuchsgruppe suchen wir Freiwillige, die Ihre Zeit in einem selbstbestimmten Rahmen einsetzen könnten.

Wir würden uns über Ihre Unterstützung sehr freuen.

Falls Sie Interesse haben, melden Sie sich bei
Dubravka Lastric, 031 350 14 38, dubravka.lastric@kathbern.ch
Seniorenpastoral Bruder Klaus,
Segantinistrasse 26a, 3006 Bern

Wir empfehlen: Die neue Webseite für Familien

Mehr über "farbenspiel" finden Sie hier