Der Synodale Prozess

Am 9. Oktober 2021 hat Papst Franziskus eine zweijährige Synode eröffnet. Er will weltweit alle Gläubigen zu Wort kommen lassen. Im Bistum Basel gab es dazu eine Umfrage, an der alle in Fünfergruppen teilnehmen konnten. Diese dauerte vom 17. Oktober bis 30. November 2021.  

Aus dem «pfarrblatt»

«Bischofssynode 2023 ermöglicht konkrete Reformen»
Zusammenfassung des Berichts der Synodalen Versammlung zuhanden der Bischofskonferenz, 26.1.22

Realistische Reformschritte als Ziel
Beobachtungen an der Synodalen Versammlung in Basel, 26.1.22

Hoffen auf mutige Schritte und Impulse
Die Resultate aus dem Bistum Basel werden verdichtet, 20.1.2022

Kirche schliesst Frauen, Geschiedene und Jugendliche aus,
Die wichtigsten Resultate aus dem Bistum Basel, 13.1.2022

Gmür: Die heissen Eisen werden nicht angesprochen, 18.10.2021

«Setzen Sie ein Zeichen!»
Nicolas Bettichers Schreiben an den Papst, 14.10.2021

Kirche gemeinsam gestalten
Sabine Bieberstein auf Glaubenssache online, 6.10.2021

Auch Bonnemain und Büchel sind jetzt «ganz Ohr», 29.9.2021

«Wenn Frauen mitreden, wird es seriöser», 26.9.2021

«Der Paukenschlag aus Rom war das Beste, was uns passieren konnte»
Interview mit Marie-Louise Beyeler, 9.9.2021

Synodaler Weg weltweit und im Bistum Basel, 13.7.2021